Mathematik

Wie kann der Spielplan der Bundesliga optimiert werden, was lässt sich gegen Bahnverspätungen tun und auf welche Weise entwickeln Forscher neue Materialien und Systeme? Antworten auf solche Fragen liefert die Mathematik. Wer sich als Oberstufenschüler für mathematische und informatische Themen interessiert, sollte das Schülerseminar Mathematik am

20. und 21. Oktober 2018

an der TU Clausthal besuchen.

Die Mathematik ist eine Schlüsseldisziplin, die im täglichen Leben längst unentbehrlich geworden ist. In immer mehr Bereichen werden mathematische Methoden angewendet, beispielsweise um Produkte zu entwickeln und zu testen, das Wetter und Erdbeben vorherzusagen oder Energienetze trotz wechselnder Belastung stabil zu halten. Ob in der Automobilindustrie, dem Flugzeugbau, in der Energietechnik oder der Umweltforschung: Erst mathematische Konzepte und Modelle ermöglichen es, immer größere Probleme in Wissenschaft und Technik zu lösen.

Aufgrund der Themenvielfalt haben Mathematiker beste Berufsaussichten. Im Schülerseminar erfahren die Teilnehmer, welche mathematischen Studiengänge es gibt. Ganz nebenbei lernen die Gymnasiasten eine Universität wie die TU Clausthal kennen, die einen sehr persönlichen Umgang pflegt. Ausrichter der Veranstaltung sind das Institut für Angewandte Stochastik und Operations Research sowie das Institut für Mathematik. Am Rande der Vorträge können die Schülerinnen und Schüler in lockerer Atmosphäre mit Professoren und Studierenden ins Gespräch kommen.mit spannenden Vorträgen und mathematischen Aufgaben die Gelegenheit zu erfahren wie aus dem Schulfach Mathematik ein Beruf werden kann.

 

Programm

Programm für Samstag, den 20. Oktober 2018

Treffpunkt: Erzstrasse 1
ab 13:30 Uhr

  • 14:00 Uhr:
    Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 14:15 - 16:00 Uhr:
    Prof. Dr. Stephan Westphal: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel – Optimale Spielpläne für die Deutsche Fussball Liga
  • 16:00 - 16:30 Uhr:
    Getränkepause mit Snack
  • 16:30 - 18:15 Uhr:
    Dr. Alexander Herzog: Ist die andere Schlange wirklich immer schneller? – Stochastik und Warteschlangentheorie
  • 18:30 - 24:00 Uhr:                                                                                                        Gemeinsames Abendessen mit der Fachschaft Mathematik und Informatik, anschließend Spieleabend, gemeinsam mit den Studierenden.

Programm für Sonntag, den 21. Oktober 2018

  • 10:00 - 11:45 Uhr:
    Dr. habil. Hendrik Baumann: Kopf oder Zahl - den Zufall verstehen
  • 11:45 - 12:30 Uhr:
    Mittagessen
  • 12:30 - 13:30 Uhr:
    Apl. Prof. Dr. Johannes Brasche: Paradoxien des Unendlichen
  • 13:30 - 15:10 Uhr:
    Prof. Dr. Olaf Ippisch: Paralleles Rechnen - Von der Schwierigkeit sich Arbeit zu teilen.
  • 15:20 Uhr: Kostenloser Bus-Shuttle vom Parkplatz des Instituts für Mathematik, Erzstraße 1 zum Bahnhof Goslar, der cirka um 15:50 Uhr erreicht wird.

Anreise

Das Schülerseminar Mathematik findet von Samstag, 20. Oktober 2018 ab 14:00 Uhr bis Sonntag, 21. Oktober 2018 15:15 Uhr auf dem Campus der TU Clausthal in Gebäude B7 an der Erzstraße 1 statt.

Am Samstag, den 20. Oktober fährt um 13.15 Uhr ein kostenloser Bus der TU Clausthal vom Parkplatz direkt rechts hinter dem ZOB Goslar vom Bahnhof Goslar zum Veranstaltungsort in Clausthal-Zellerfeld. Wenn Sie diesen nutzen wollen, teilen Sie es bitte bei der Anmeldung mit.

Am Sonntag, den 21. Oktober stellt die Universität um 15.20 Uhr ab dem Parkplatz des Instituts für Mathematik, Erzstraße 1 einen kostenlosen Bus-Shuttle zur Verfügung, mit dem Sie den Bahnhof Goslar um 15.50 Uhr erreichen.

Für eine Anreise per Auto stehen Parkmöglichkeiten direkt bei dem Gebäude an der Erzstraße 1 zur Verfügung.

Eine genaue Anreisebeschreibung finden auf der Anreiseinformationen-Seite der TU Clausthal.

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe.

Anmeldungen zu dem Schülerseminar sind bis 14. Oktober 2018 online möglich. Für die Seminarteilnehmer stehen zwei verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl:

  • Seminar mit Verpflegung, Bustransferam Sonntag vom Institut für Mathematik zum Bahnhof Goslar, Unterkunft im Sportinstitut (Schlafsack und Isomatte mitbringen!) und Abendveranstaltung: 45 €
  • Seminar wie oben, inklusive der Übernachtung im Haus Kühn im Doppel-Zimmer ab Freitag (95 €), ab Samstag (70 €).

Den Teilnahmebeitrag überweisen Sie bitte auf das Konto der TU Clausthal bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Harz,BIC: NOLADE21HIK, IBAN: DE71 2595 0130 0000 0221 11 Verwendungszweck: Kostenstelle 78 10 0320. Anmeldungen werden innerhalb einer Woche nach Zahlungseingang bestätigt.

Sie können sich hier online anmelden oder telefonisch unter 05323 72 77 55.

Anmeldeformular Mathematikseminar 2018

Anmeldeformular Mathematikseminar 2018
captcha

Ansprechpartner

Bei Fragen zu der Veranstaltung hilft Euch gerne weiter:

Prof. Dr. Stephan Westphal

Prof. Dr. Stephan Westphal
Telefon: +49 5323 72-2491
E-Mail: stephan.westphal@tu-clausthal.de

 

Sitemap  Kontakt · Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018